Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote und Verträge, über Lieferungen und Leistungen. Bitte beachten Sie das im B2B unterschiedliche AGB´s gelten. Abweichende oder zusätzliche Vereinbarungen werden von uns schriftlich bestätigt. Garantien und Artikeleigenschaften, die über die im Katalog beschriebenen hinausgehen, werden nicht zugesichert. Alle Produkte sind für die Dekoration und Ladenausstattung bestimmt.

2. Angebote, Preise:
Die Angebote und Preise sind freibleibend und gelten ab Lager St. Pölten. Technische Änderungen, farbliche Abweichungen sowie Preisänderungen z.B. aufgrund von Rohstoff- oder Devisenschwankungen sind vorbehalten. Alle Preise im Webshop sind Brutto-Einzelpreise in Euro inkllusive der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer (ausgenommen Händler und Partner mit Zugangsberechtigung) Zwischenverkauf vorbehalten. Wir behalten uns vor bei Aufträgen unter einem Warenwert von Euro 50,- einen Mindermengenzuschlag in Höhe von Euro 15,- zu berechnen. Mit Erscheinen des neuen Kataloges verlieren alle alten Preisangaben ihre Gültigkeit. 

3. Lieferung + Transportschäden:

Wir liefern ab Werk netto, netto. Die Transportkosten werden nach Aufwand berechnet. Für alle Paketdienstfähigen Lieferungen, bis 10 KG innerhalb Österreich, berechnen wir eine Pauschale von 9,90 Euro pro Paket. Diese Pauschale beinhaltet die Verpackung und den Transport der Ware. Soweit Sie nichts anderes mit uns vereinbaren, behalten wir uns Teillieferungen vor.  Inselzuschläge werden immer zusätzlich berechnet. Speditionssendungen nach Aufwand. Preise erhalten Sie auf Anfrage. Ganz gleich, ob Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden: Bitte reklamieren Sie alle Fehler sofort. Sichtbare Transportschäden muss der Frachtführer auf den Frachtpapieren bestätigen. Die Ware muss vom Käufer ordnungsgemäß verpackt an uns zurück gesendet werden.

4. Umtausch- und Rückgaberecht. Risikolose Bestellung:
Grundsätzlich können Sie alle originalverpackten Artikel uneingeschränkt und ohne Angabe von Gründen innerhalb 14 Tagen frei Haus an uns zurücksenden. Unfreie Pakete werden grundsätzlich nicht übernommen. Ausgeschlossen sind speziell für Sie angefertigte oder beschaffte Artikel. Alle Artikel die als Meterware angeboten werden, können bei Mengen unterhalb der Originallängen nicht zurückgegeben werden. Digitaldrucke werden auftragsspezifisch gefertigt und können nicht zurückgegeben werden. Zur Wahrung der Frist genügt die Absendung der Ware an uns. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Falls die Ware nicht durch Sie per Post verschickt werden kann genügt eine rechtzeitige Mitteilung. Für die Rückholung berechnen wir pauschal pro Paket nur Euro 15,- und für Speditionssendungen Euro 60,- innerhalb von Österreich.
Adresse:

decopoint gmbh.
Mathilde Beyerknecht Str. 14
3100 St. Poelten

Tel. +43 2742 23171
Fax +43 2742 258025

Prüfen Sie die Ware in aller Ruhe aber haben Sie bitte dafür Verständnis, dass ein darüber hinausgehender Gebrauch der Ware zu einem erheblichen Wertverlust führen kann, der im Falle einer Rücksendung von Ihnen zu ersetzen ist.

5. Zahlungsbedingungen:
Die Lieferung erfolgt gegen Nachnahme , Bankeinzug oder Vorkasse. Kommen Sie mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz nach §1 des Diskontsatz-Überleitungsgesetzes vom 9. Juni 1998 zu verzinsen. Falls ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen, insbesondere sind auch alle Mahnkosten und etwa anfallende außergerichtliche Inkassokosten zu ersetzen.

6. Eigentumsvorbehalt:
Das Eigentum an den gelieferten Waren bleibt zur Sicherung aller Ansprüche vorbehalten, die uns aus der gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverbindung bis zum Ausgleich aller Salden gegen den Abnehmer und seine Konzerngesellschaften zustehen. Unser Eigentum erstreckt sich auf die durch Verarbeitung der Vorbehaltsware entstehende neue Sache. Der Abnehmer stellt die neue Sache unter Ausschluss des eigenen Eigentumserwerbs für uns her und verwahrt sie für uns. Hieraus erwachsen ihm keine Ansprüche gegen uns. Bei einer Verarbeitung unserer Vorbehaltsware mit Waren anderer Lieferanten, deren Eigentumsrechte sich ebenfalls an der neuen Sache fortsetzen, erwerben wir zusammen mit diesen Lieferanten - unter Ausschluss eines Miteigentumserwerbs des Abnehmers - Miteigentum an der neuen Sache, wobei unser Miteigentumsanteil dem Verhältnis des Rechnungswertes unserer Vorbehaltsware zu dem Gesamtrechnungswert aller mitverarbeiteten Vorbehaltswaren entspricht. Der Abnehmer tritt bereits jetzt seine Forderungen aus der Veräußerung von Vorbehaltsware aus unseren gegenwärtigen und künftigen Warenlieferungen mit sämtlichen Nebenrechten im Umfang unseres Eigentumsanteils zur Sicherung an uns ab. Bei Verarbeitung im Rahmen eines Werkvertrages wird die Werklohnforderung in Höhe des anteiligen Betrages unserer Rechnung für die mitverarbeitete Vorbehaltsware schon jetzt an uns abgetreten. Solange der Abnehmer seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung an uns ordnungsgemäß nachkommt, darf er über die in unserem Eigentum stehende Ware im ordentlichen Geschäftsgang verfügen und die an uns abgetretenen Forderungen selbst einziehen.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht:
Erfüllungsort für alle Lieferungen ist St. Pölten. Gerichtsstand, soweit der Kunde Kauffmann ist, für alle mittelbaren oder unmittelbaren Rechtsstreitigkeiten, einschließlich etwaiger Wechsel- und Scheckklagen ist St. Pölten. Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Republik Österreich.

8. Datenschutz:
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung.

9. Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

10. Abmahnung:
Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheberrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, uns umgehend zu kontaktieren, sodass unnötige Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, vermieden werden können. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier zu, dass wir vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung die Reklamation unverzüglich prüfen und ggf. vorsorglich Abhilfe schaffen werden, sodass eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde von uns sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen behalten wir uns ausdrücklich vor, diese mit einer negativen Feststellungsklage zu beantworten.

 

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele:

1. Registrierung/Teilnahme

Für die Teilnahme an der Ziehung sind mindestens Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse anzugeben. Außerdem ist anzugeben, dass der Teilnehmer das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Verantwortung für Änderungen dieser Daten, insbesondere der Adresse und der E-Mail-Adresse, liegt beim Teilnehmer.

2. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgenommen hiervon sind Mitarbeiter, Bevollmächtigte, Rechtsnachfolger und Beauftragte der decopoint gmbh. sowie alle mit der Gesellschaft befassten Werbeagenturen und Veranstaltungsgesellschaften und deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder.

3. Sonstige Bedingungen der Teilnahme

Die Teilnahme ist  per Internet/E-Mail/Fax/Brief möglich. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels. 

4. Gewinnermittlung

Unter allen Teilnehmern wird der Gewinn ausgelost.

5. Benachrichtigung der Gewinner

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und auf der Facebookseite der decopoint gmbh. veröffentlicht.

6. Übermittlung der Gewinne

Die Gewinne werden entweder persönlich übergeben (gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises) oder an die bei der Registrierung angegebene Adresse versendet.

7. Beendigungsmöglichkeiten

Die decopoint gmbh. behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Infektion von Computern mit Viren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen. In solchen Fällen hat decopoint gmbh. zudem das Recht, das Gewinnspiel nach seinem Ermessen zu modifizieren.

8. Datenschutz

Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten werden in erster Linie zu Zwecken der Abwicklung der Gewinnspiele sowie, bei Zustimmung des Teilnehmers, zur Zusendung eines Newsletters verwendet. Dabei beachten wir selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, die für Österreich Gültigkeit haben.

9. Rechtsweg und Haftung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. Die decopoint gmbh. haftet nicht für den Verlust, die Verspätung, die Verzögerung, die Veränderung, die Manipulation und/oder die Fehlleitung von E-Mails und/oder Daten bei der Dateneingabe, -erfassung, -übertragung und/oder -speicherung, welche ihre Ursache in fremden Datennetzen, insbesondere dem Internet bzw. dem WWW, in fremden Telefonleitungen und/oder anderer Hard- und/oder Software der Teilnehmer und/oder Dritter haben; dies betrifft insbesondere auch fehlerhafte, fehlende, unterbrochene, gelöschte oder defekte Daten.

Die decopoint gmbh. haftet auch nicht für unkorrekte Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte, deren Hardware und/oder Software hervorgerufen werden und die für das Gewinnspiel gebraucht werden oder mit diesem im Zusammenhang stehen. Insbesondere wird keine Haftung übernommen, wenn E-Mails oder Dateneingaben nicht den dort aufgestellten Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

Ferner haftet die decopoint gmbh. nicht bei Diebstahl oder der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei der unberechtigten Veränderung und/oder Manipulation der Daten in den Systemen und/oder auf den Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte. Im Übrigen haftet die decopoint gmbh. nur für grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln seiner gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen. Die decopoint gmbh. haftet weiter nicht für Schäden, die dem Gewinner oder Angehörigen des Gewinners in Zusammenhang mit dem Gewinn widerfahren. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.B. in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, voraussehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Teilnehmers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Veranstalter und Teilnehmer sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommendes Ergebnis erzielt wird.

11. Anwendbares Recht

 

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich Österreichischem Recht.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote und Verträge, über Lieferungen und Leistungen. Abweichende oder zusätzliche Vereinbarungen werden von uns schriftlich bestätigt.
Garantien und Artikeleigenschaften, die über die im Katalog beschriebenen hinausgehen, werden nicht zugesichert. Alle Produkte sind für die Dekoration und Ladenausstattung bestimmt.

1. Angebote, Preise:
Die Angebote und Preise sind freibleibend und gelten ab Lager St. Pölten. Technische Änderungen, farbliche Abweichungen sowie Preisänderungen z.B. aufgrund von Rohstoff- oder Devisenschwankungen sind vorbehalten.
Alle Preise im Katalog sind Netto-Einzelpreise in Euro exklusive der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer, Zwischen-verkauf vorbehalten.
Ein Mindermengenzuschlag in Höhe von Euro 19,- berechnen wir für Aufträge unter einem Warenwert von Euro 30,- .
Mit erscheinen des neuen Kataloges verlieren alle alten Preisangaben ihre Gültigkeit.

2. Lieferung + Transportschäden + Transportkosten:
Wir liefern ab Werk netto, netto. Die Transportkosten werden nach Aufwand berechnet.
Für alle Paketdienstfähigen Lieferungen, innerhalb von Österreich, berechnen wir eine Pauschale von 10,50 Euro pro Paket. Waren die aus Gewichts- oder Volumsgründen nicht mit Paketdienst gesendet werden können müssen mit Spedition versandt werden Preis pro Palette ca. 75,- Euro.
Diese Pauschale beinhaltet die Verpackung und den Transport der Ware. Soweit Sie nichts anderes mit uns vereinbaren, behalten wir uns Teillieferungen vor.
Inselzuschläge werden immer zusätzlich berechnet. Speditionssendungen nach Aufwand. Preise erhalten Sie auf Anfrage.
Ganz gleich, ob Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden: Bitte reklamieren Sie alle Fehler sofort.
Sichtbare Transportschäden muss der Frachtführer auf den Frachtpapieren bestätigen. Die Ware muss vom Käufer ordnungsgemäß verpackt zur Abholung bereitgestellt werden.
Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Käufer zu akzeptieren, ohne das Ihm ein Rücktrittsrecht oder Schadenersatzanspruch zusteht.

3. Umtausch- und Rückgaberecht - Risikolose Bestellung:
Grundsätzlich können Sie alle originalverpackten Artikel nach Absprache mit uns innerhalb 7 Tagen frei Haus an uns zurücksenden. Ausgeschlossen sind speziell für Sie angefertigte oder beschaffte Artikel.
Alle Artikel die als Meterware angeboten werden, können bei Mengen unterhalb der Originallängen nicht zurückgegeben werden.
Digitaldrucke werden auftragsspezifisch gefertigt und können nicht zurückgegeben werden. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden, sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten oder in Rechnung zu stellen.

Adresse:
decopoint gmbH.
Mathilde Beyerknechtstr. 14
3100 St. Poelten
Tel. +43 2742 23171
Fax. +43 2742 258025
Mail. info@decopoint.at


Prüfen Sie die Ware in aller Ruhe aber haben Sie bitte dafür Verständnis, dass ein darüber hinausgehender Gebrauch der Ware zu einem erheblichen Wertverlust führen kann, der im Falle einer Rücksendung von Ihnen zu ersetzen ist.

4. Zahlungsbedingungen:
Die Lieferung erfolgt gegen Rechnungslegung, Nachnahme, Bankeinzug oder Vorkasse. Kommen Sie mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz nach §1 des Diskontsatz-Überleitungsgesetzes vom 9. Juni 1998 zu verzinsen.
Falls ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen, insbesondere sind auch alle Mahnkosten und etwa anfallende außergerichtliche Inkassokosten zu ersetzen.

5. Eigentumsvorbehalt:
Das Eigentum an den gelieferten Waren bleibt zur Sicherung aller Ansprüche vorbehalten, die uns aus der gegenwärtigen und künftigen Geschäftsverbindung bis zum Ausgleich aller Salden gegen den Abnehmer und seine Konzerngesellschaften zustehen. Unser Eigentum erstreckt sich auf die durch Verarbeitung der Vorbehaltsware entstehende neue Sache. Der Abnehmer stellt die neue Sache unter Ausschluss des eigenen Eigentumserwerbs für uns her und verwahrt sie für uns. Hieraus erwachsen ihm keine Ansprüche gegen uns.
Bei einer Verarbeitung unserer Vorbehaltsware mit Waren anderer Lieferanten, deren Eigentumsrechte sich ebenfalls an der neuen Sache fortsetzen, erwerben wir zusammen mit diesen Lieferanten - unter Ausschluss eines Miteigentumserwerbs des Abnehmers - Miteigentum an der neuen Sache, wobei unser Miteigentumsanteil dem Verhältnis des Rechnungswertes unserer Vorbehaltsware zu dem Gesamtrechnungswert aller mit verarbeiteten Vorbehalt-swaren entspricht.
Der Abnehmer tritt bereits jetzt seine Forderungen aus der Veräußerung von Vorbehaltsware aus unseren gegenwärtigen und künftigen Warenlieferungen mit sämtlichen Nebenrechten im Umfang unseres Eigentumsanteils zur Sicherung an uns ab. Bei Verarbeitung im Rahmen eines Werk-vertrages wird die Werklohnforderung in Höhe des anteiligen Betrages unserer Rechnung für die mit verarbeitete Vorbehaltsware schon jetzt an uns abgetreten. Solange der Abnehmer seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung an uns ordnungsgemäß nachkommt, darf er über die in unserem Eigentum stehende Ware im ordentlichen Geschäftsgang verfügen und die an uns abgetretenen Forderungen selbst einziehen.

6. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht:
Erfüllungsort für alle Lieferungen ist St. Pölten. Gerichtsstand, soweit der Kunde Kaufmann ist, für alle mittelbaren oder unmittelbaren Rechtsstreitigkeiten, einschließlich etwaiger Wechsel- und Scheckklagen ist St. Pölten. Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Republik Österreich.

7. Datenschutz:
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung.

8. Gewährleistung - Schadenersatz - Produkthaftung:
Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserungen, Austausch, oder Preisminderungen zu erfüllen. Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war. Abgesehen von Personenschäden haften wir nur, wenn uns vom Geschädigten grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird. Allfälligen Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung” iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.